Dunning-Kruger-Effekt: So lässt sich Inkompetenz bändigen! – Meinungs-Bildung

4 Dez

http://blog.drosteeffekt.de/dunning-kruger-effekt-so-lasst-sich-inkompetenz-bandigen/

Manchmal müssen sie Menschen erst schlau machen, damit sie für ihre Schlauheit empfänglich werden. Denn Klienten übersehen manches Mal, dass ihre Schwierigkeiten aufgrund mangelhafter Qualifikation entstehen.
Daraus folgt, dass Berater zunächst in zukünftige Kunden und deren Weiterbildung investieren müssen. Erst im Anschluss können sie ihren Beratungsbedarf selber erkennen und bewerten lernen. Ohne diese Weiterbildung werden sich solche Klienten nicht für die angebotene, hoch kompetente Dienstleistung interessieren. Sie können nicht einmal ahnen, dass es so eine Qualifikation gibt und was diese ihnen nützen könnte
Manchmal muss also gerade der kompetenteste Consultant zunächst einen Teil des Wissens verschenken, für das er erst später honoriert zu werden hoffen kann.

​Konstantin Wecker

2 Okt

„Hab mich niemals an Gesetze, 

Dogmen oder Glaubenssätze,

Führer, höhere Gewalten,

ohne Widerspruch gehalten. 
Und mich führ`n auf meiner Reise, 

zum Verstehen viele Gleise.

Zwischen Zärtlichkeit und Wut

tut das Leben richtig gut“.

Den Tagen mehr Leben geben

19 Aug

​Es ist ein grosses Geschenk,

mit Menschen zusammen zu sein,

die nicht darauf aus sind,

immer mehr zu haben,

sondern unterwegs sind zu sich selbst;
Menschen,

die das Wesentliche suchen,

entfalten wollen, was angelegt ist;
die aufeinander hören

und voneinander lernen wollen;
die aufeinander zugehen

und für Mitmenschen einstehen;
die ihre Gefühle zeigen

und so Offenheit ermöglichen;
die herzhaft lachen können

und Trauer verstehen;
die Herausforderungen annehmen

und an ihnen wachsen;
die das Leben geniessen

und für jeden Tag dankbar sind.
Menschen, die wissen,

dass sie ihrem Leben nicht mehr Tage,

aber ihren Tagen mehr Leben geben können.
Max Feigenwinter

Bild: pinterest

Expanded Consciousness

3 Mai

http://expandedconsciousness.com/2014/06/22/it-will-take-just-1-minute-to-read-this-and-change-your-thinking/

There is tremendous happiness in making others happy, despite our own situations. Shared grief is half the sorrow, but happiness when shared, is doubled. If you want to feel rich, just count all the things you have that money can’t buy.

‘Today is a gift, that is why it is called The Present .’ The origin of this letter is unknown.

kissing my rainy days away – Google-Suche

4 Apr

https://www.google.de/search?q=kissing+my+rainy+days+away&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=T-PcVZtTx5myAezKr9gB

Sahra Wagenknecht im Interview mit Albrecht Müller | NachDenkSeiten – Die kritische Website

4 Apr

http://www.nachdenkseiten.de/?p=32548

„Ein Krankenhaus etwa muss sich nicht in erster Linie rechnen, sondern muss Kranke optimal behandeln. Wenn dagegen betriebswirtschaftliche Kriterien über die gewählte Therapie entscheiden, ist das einfach pervers. „

Reich und arm – teure Ungleichheit

1 Apr

http://m.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Leitartikel-Reich-und-arm-teure-Ungleichheit;art4306,3761154

Wenn ein Land Arbeitseinkommen hoch belastet und umverteilt, ein Drittel der Bevölkerung davon aber keinen Nutzen hat, läuft etwas ziemlich schief.